Farbe ist immer ein Gewinn im Leben

Kreatives Malen gibt Raum für spontanes, bildnerisches Schaffen und vermittelt ( wie es der Malprozess verlangt ), malerisches und maltechnisches Rüstzeug, mit dem wir uns auf das Suchen und Finden eigener Bilder einlassen.

Dabei entstehen Bilder und Inhalte, die neu sind oder in neuem Licht erscheinen.

Der Prozess des Malens, die Mallust ( manchmal auch Malfrust ), das Schwelgen in Farben, Flächen, Formen, Räumen, das Entdecken der unendlichen Möglichkeiten Bilder zu kreieren, ist dabei genauso spannend und vielschichtig, wie das entstandene "fertige" Bild.

Das Arbeiten in der kleinen Gruppe, fördert den Mut zu Ungewohntem, Unbekanntem.

Für das Eintauchen und Schwelgen in Farben und Formen braucht es keine Vorkenntnisse, nur genügend Neugier und Lust auf die eigenen Bilder.

 Liebe Echolot-Maler/innen!

Wir bleiben dabei: Abstrakte expressive Malerei, die vom Malprozess
bestimmt wird.
Auch das Thema „Innere und äußere Landschaften“ bleibt. Es gibt noch viele, viele Möglichkeiten damit zu arbeiten. Mit unterschiedlichen Herangehensweisen näherten wir uns dem Thema.Vom Klassischen Aufbau mit vielen Zwischenschritten bis zur freien Assoziation. So soll es weiter gehen. Kein Abklatsch der Wirklichkeit, aber Abstrakter Realismus ist möglich und erwünscht. Abstraktion ist Vertrauen in sich selbst. Versuchen!!!
Der Ansatz ist wie immer, es geht um Kraft und Ausdruck, nicht um richtig oder falsch und trotzdem lassen wir Kompositions- und Farbenlehre nicht außer Acht.
Auch der Zufall soll wieder seine Chance bekommen wenn wir ihn denn erkennen. Es sind im Sommer schon tolle Arbeiten entstanden. Immer im Wandel zwischen Abstraktion und Assoziation.
Außerdem stehen noch diverse bemalte Leinwände zur Verfügung, deren wir uns widmen und umgestalten.
Zeiten jeweils von 14.00 bis 17.15 Uhr ( 3 Unterrichtsstunden,15 Minuten Pause mit Tee und
Brötchen ).
Alles inklusive ab September 35.- Euro!
Ich arbeite mit drei Teilnehmerinnen. Wer noch nicht geimpft ist kommt mit negativen Testergebnis oder wie es erlaubt wird.
Ich biete euch an: In der Regel 14-tägig freitags und samstags ab 17./18. September zu den genannten Zeiten.
Mailt mir, wann ihr kommen möchtet, oder ruft mich an. Wir besprechen dann, wann es möglich ist, d.h. welche Termine dann real werden können. Wenn ihr euch zu dritt zusammentun könnt, machen wir einen Extratermin.



Herzlich Subashi