Farbe ist immer ein Gewinn im Leben

Kreatives Malen gibt Raum für spontanes, bildnerisches Schaffen und vermittelt ( wie es der Malprozess verlangt ), malerisches und maltechnisches Rüstzeug, mit dem wir uns auf das Suchen und Finden eigener Bilder einlassen.

Dabei entstehen Bilder und Inhalte, die neu sind oder in neuem Licht erscheinen.

Der Prozess des Malens, die Mallust ( manchmal auch Malfrust ), das Schwelgen in Farben, Flächen, Formen, Räumen, das Entdecken der unendlichen Möglichkeiten Bilder zu kreieren, ist dabei genauso spannend und vielschichtig, wie das entstandene "fertige" Bild.

Das Arbeiten in der kleinen Gruppe ( es gibt vier Malplätze ), fördert den Mut zu Ungewohntem, Unbekanntem.

Für das Eintauchen und Schwelgen in Farben und Formen braucht es keine Vorkenntnisse, nur genügend Neugier und Lust auf die eigenen Bilder.

 Liebe Echolot-Maler/innen!

Nun ist es schon wieder Zeit an das zweite Halbjahr 2019 zu denken.
Es beginnt etwas später als sonst, da ich erst im Oktober wieder zurück bin.
Dafür geht das Programm dann über den Jahreswechsel hinaus bis Februar 2020.
Die Zeiten bleiben: Freitag 15.00 bis 18.00-Samstag 14.-17.00 Uhr,
die Samstage sind wieder mit Mittagspause und Suppe (fünf Euro) von 10.00 bis 17.00 Uhr
Preis bleibt wie gehabt Euro 50.- für einen Kurs.

Im Oktober und November widmen wir uns der Farbe Rot.

ROT- Farbe der Leidenschaft und der Energie. Sie gilt als schön, hat einen werbenden Charakter, aber auch eine Seite voller Bedrohung und Aggressivität.
Die Farbe des Blutes und des Lebens. Rot ist die Farbe, die ein Mädchen zur Frau macht. Rotwerden vor Scham. Rotsehen vor Wut.
Die dialektische Farbe unter den Farben: Warnung und Einladung zugleich!
Also: Feuer und Flamme für R O T !!  (Gerade in der trüben Jahreszeit).

Fr18.Okt./Sa19.Okt.  (Nachmittage)

Zwei ganze Samstage: 02. und 16. November

Fr 29. Nov./ Sam 30. Nov. (Nachmittage) ________________________________________________________________________________

Im Dezember und Januar geht es um die Farbe Blau.

Die Farbe des Himmels und der Meere. Blau führt in unbekannte Fernen, in das Unendliche von Zeit und Raum.
Blau ist geheimnisvoll und magisch, wie ein Versprechen.  Die „blaue Stunde“ , die flüchtige Zeit zwischen Tag und Nacht.
Blau spiegelt das Unbewusste, und ist die Farbe der Treue.
Also: Auf in die Fahrt ins „Blaue“.

Ganze Tage: Samstag 14. Dezember, Samstag 04. Januar, Sonntag 05. Januar

Freitag/Samstag 24./25.Januar (Nachmittage)

______________________________________________________________________________

Im Februar ist dann die Farbe Gelb federführend.

Gelb, die lichtvollste aller Farben. Gelb ist Beweglichkeit und Esprit. Strahlend, luftig aber auch grell aufdringlich und böse. Extrovertiert, aber auch harmlos und freundlich. Wie keine andere Farbe verändert sie sich durch Beimischung vom positiven Goldgelb bis zum aggressiven Grüngelb. Mit minimalem Grau ist sie schmutzig, der warme Gelbton scheint kostbar. Gelb wird dem Verstand zugeordnet.
Also: Vielleicht geht uns ein „Licht auf.“

Ganzer Tag: Samstag, 01. Februar

Freitag/Samstag, 21./22. Feb. (Nachmittage)

Ganzer Tag: Samstag, 29. Februar

_______________________________________________________________________________

Im März ist Pause und dann geht es im April passend zur Jahreszeit mit Grün weiter.
Die Techniken zu jeder Farbe werden vielfältig sein, und in die unterschiedlichsten Kontexte gestellt; und wie es der individuelle Malprozess erlaubt auch wie gehabt individuell begleitet.
Ich hoffe ich habe euch ein wenig neugierig gemacht und freue mich natürlich, wenn ihr wieder mit dabei seid.

Herzliche Grüße Subashi

PS: Kartenmalen Mo 16. oder Mi 18. Dezember 15.00 – 18.00 Uhr